|   English    |   Français 

  Produkte     Anwendungen     Partner     Aktuelles     Download     Stellenangebote     Über Uns     Kontakt  

SPATZMulti04 Schweißrekorder - Messgerät für das Widerstandsschweißen


Die neue Generation des SPATZMulti04 Schweißrekorders ist die konsequente Weiterentwicklung des erfolgreichen Vorgängers und ist in allen Bereichen noch leistungsfähiger und benutzerfreundlicher.

Der handliche SPATZMulti04 ermöglicht Aufzeichnung, Analyse und Überwachung aller wichtigen Prozessgrößen:

  • Schweißstrom
  • Spannung
  • Elektrodenkraft
  • Einsinkweg
  • Schweißzeit
  • Widerstand
  • Energie / Leistung

Der SPATZMulti04 Schweißrekorder zeichnet diese Prozessgrößen gleichzeitig und lückenlos auf. Dadurch ist er das universelle Werkzeug zur Perfektionierung von Widerstandsschweißprozessen durch Fehlerdetektion und Analyse.

Speicher:
Neben dem internen Speicher bietet der SPATZMulti04 einen Steckplatz für SD-HC Speicherkarten mit bis zu 32 GB, im Lieferumfang befindet sich eine 8 GB Speicherkarte. Dies ermöglicht die Speicherung von mehr als einer Million Datensätzen und mehr als 10 000 Schweißprozesskurven. Damit kann eine lückenlose Dokumentation gewährleistet werden.

Datenauswertung und Qualitätssicherung:
Die vom SPATZMulti04 Schweißrekorder aufgezeichneten Datensätze werden auf dem Display dargestellt. Zusätzlich geben die gleitende Mittelwertlinie und das Histogramm der Daten Auskunft über den Produktionsprozess. Mit der SD-HC Speicherkarte können die Daten einfach auf den PC übertragen werden. Dies ermöglicht eine lückenlose Dokumentation und Archivierung Ihrer Schweißprozessdaten sowie eine noch ausführlichere statistische Auswertung der Daten mit Hilfe der Qualitätssicherungs-Software SPATZQS+ oder einer Standard-Tabellen-Kalkulationssoftware.

Display:
Auf dem brillanten 4,3" Display werden Messwerte und Kurvenverläufe klar und übersichtlich dargestellt, dabei ist die Auswahl der dargestellten Prozessdaten frei konfigurierbar. Darüber hinaus können mit der selektiven Zoomfunktion die einzelnen Prozesskurven in Amplitude und Zeit wahlweise vergrößert oder verkleinert dargestellt werden. Die hochauflösende Darstellung erlaubt die genaue Analyse der aufgezeichneten Messwerte in Hinsicht auf Stromanstiegszeiten, Kraftaufbauzeiten, Phasenanschnitte, Spritzererkennung oder Elektrodeneinsinkverhalten.

24 V I/O-Schnittstellen:
Zur optionalen Kopplung, beispielsweise an eine Anlagen-SPS, verfügt der SPATZMulti04 Schweißrekorder serienmäßig über zwei digitale 24 V DC Ausgänge mit maximal 100 mA Ausgangsstrom ("Messung beendet" / "Alarm") sowie über zwei digitale 24 V DC Eingänge ("Messung ein" / "Reset"). Durch dieses Ausstattungsmerkmal kann bei Ereignissen außerhalb der individuell vorgegebenen Grenzwerte aktiv in den Produktionsprozess eingegriffen werden.

Akkubetrieb:
Durch den integrierten Lithium-Ionen-Akku kann der SPATZMulti04 ca. 10 Stunden netzunabhängig betrieben werden und bietet so enorme Flexibilität bei der Arbeit.

Sensoren:
Hochwertige, farbcodierte Steckverbinder sorgen für einen verwechslungsfreien, sicher verriegelten und leicht zu lösenden Anschluss der Sensoren. Die zugehörigen Matuschek-Sensoren werden vom SPATZMulti04 automatisch erkannt. Darüber hinaus können auch andere Sensoren mit kompatiblen Spezifikationen angeschlossen werden (z.B. fest in einer Anlage installierte Sensoren für Kraft und Weg). Die in den SPATZ Kraftsensoren integrierte Spannungsmessleitung ermöglicht eine genaue Messung und somit Optimierung der Schweißnebenzeiten.

Benutzerführung:
Neben der intuitiven Benutzerführung bietet der SPATZMulti04 Schweißrekorder eine umfangreiche Online-Hilfe-Funktion für jeden Menüpunkt. Serienmäßig ist die Benutzeroberfläche in Deutsch, Englisch, Französisch und Portugiesisch vorinstalliert. Weitere Sprachen sind auf Anfrage erhältlich und können nachträglich ergänzt werden.

Beispiel: Optimierung der Taktzeiten
Der in den SPATZ Kraftsensoren integrierte Spannungssensor ermöglicht exakte Messungen der benötigten Zeiten zum Auf- und Abbau der Schweißkraft. Vor- und Nachhaltezeiten können so für jede einzelne Schweißzange bestimmt und damit die Taktzeiten optimiert werden.

Transportkoffer:
Der SPATZMulti04 Schweißrekorder wird ab Werk mit einem stabilen und praktischen Transportkoffer geliefert. Neben dem Schweißrekorder finden im Koffer die Sensoren und Messleitungen einen sicheren und übersichtlichen Aufbewahrungsort.

Technische Daten  
Typ SPATZMulti04
Messkanäle Strom, Spannung, Weg, Kraft
Farbdisplay 4,3" TFT LCD-Display
Messbereich Schweißstrom (AC / DC) 2 kA, 20 kA, 200 kA; +/- 3 %*
Messbereich Elektrodenspannung +/- 16 V; +/- 1 %*
Messbereich Elektrodenkraft
(je nach Sensor)
1 N - 65 kN; +/- 1 %*
Messbereich Elektrodenweg (skalierbar) +/- 30 mm; +/- 1 %*
max. Aufnahmezeit 20 s
Einstellbarer Triggerzeitpunkt ja
Einzel- / Mehrimpulsmessung ja
Schweißpunktzähler ja
Messwertspeicher > 1 000 000 Schweißungen und
> 10 000 Kurvenverläufe
in Auflösung 50 µs
Digitale Ein- / Ausgänge (24 V DC) je 2
Betriebszeit mit Akku ca. 10 h
Schnittstelle USB
Abmessungen / Gewicht 225 x 140 x 45 mm / 1 kg
Speichermedien SD-HC 8 GB im Lieferumfang
maximal SD-HC 32 GB
Sprachen (erweiterbar) Deutsch, Englisch,
Französisch, Portugiesisch
 
* Genauigkeit (bezogen auf den Skalenendwert)

 

 

SPATZMulti04 Stromsensor

Die Messung des Schweißstroms erfolgt mit potenzialfrei messenden Stromgürteln. Es stehen zwei verschiedene Ausführungen zur Verfügung.

Flexibler Stromgürtel mit Schloss:
Dieser Gürtel ist zur einfachen Handhabung mit einem Verschluss versehen und wird um den vom Schweißstrom durchflossenen Leiter gelegt.

Technische Daten  
Typ SI-15B..
Messbereich 100 A - 200 kA
Stromart Wechselstrom, Gleichstrom
Empfindlichkeit 150 mV/kA bei 50 Hz
Genauigkeit 3 %
Durchmesser innen = 170 mm, außen  = 200 mm
Anschlusslänge 2 m

 

Starrer Stromgürtel mit Einsätzen für Elektroden:
Dieser Stromsensor wird auf die Elektrode gesteckt. Es stehen Einsätze für drei verschiedene Elektrodendurchmesser zur Verfügung.

Technische Daten  
Typ SI-15F..
Messbereich 100 A - 200 kA
Stromart Wechselstrom, Gleichstrom
Empfindlichkeit 150 mV/kA bei 50 Hz
Genauigkeit 1 %
Durchmesser innen = 35 mm, außen  = 80 mm
Anschlusslänge 3 m

 

 

SPATZMulti04 Spannungssensor

Die Messung der Elektrodenspannung geschieht mit einer zweipoligen Sensorleitung. Die hochflexiblen Enden der Leitung können mit den unterschiedlichen Adaptern an der Messstelle kontaktiert werden.

Technische Daten  
Typ SU-02
Sensorleitung Hochflexibel
Anschlusslänge 2 m

 

 

SPATZMulti04 Kraftsensoren

Die Elektrodenkraft wird mit einem Messkopf mit integriertem Kraftsensor gemessen. Drei unterschiedliche Größen und Messbereiche erlauben sowohl bei Schweißzangen als auch bei Feinschweißköpfen eine kombinierte Kraft-Spannungsmessung. Zur stationären Montage können die Griffe demontiert werden. Der SK-360 verfügt zudem über einen flexiblen Schwanenhals. Als Zubehör für den SK-100 sind Druckstücke zur Kraftmessung bei der Verwendung von flachen Elektroden, wie zum Beispiel beim Buckelschweißen, erhältlich.

Technische Daten      
Typ SK-010 SK-100 SK-360
Messbereich 0,1 - 1 kN 1 - 10 kN 3,6 - 36 kN
Messprinzip DMS DMS DMS
Genauigkeit 5 % vom Messwert 5 % vom Messwert 5 % vom Messwert
Sensorkopf ( x D) 27 mm x 7 mm 48 mm x 23 mm
für Elektroden mit 13 mm,
16 mm und 20 mm geeignet
-
Sensorkopf (L x B x H) - - 55 x 36 x 21 mm
Griffdurchmesser / Gesamtlänge 36 mm / 200 mm 36 mm / 230 mm 36 mm / 680 mm
Anschlusslänge 3 m 3 m 3 m
 

 

SPATZMulti04 I/O-Kabel

I/O-Kabel zum Anschluss des SPATZMulti04 z.B. an eine SPS.

Technische Daten  
Typ SD-05
Anschlusslänge 5 m