Die POWERStudio Datenerfassungssoftware

Ganz bewusst haben wir uns bei unserer Leistungsmessgerät Serie LK601 gegen jegliche Bedienelemente und Visualisierung am Gerät entschieden. Stattdessen haben wir eine Messerfassungssoftware entwickelt, die über die klassischen Funktionalitäten eines Messgeräts hinausgeht. Ob Messbereichs- oder Triggereinstellungen. Alles ist im POWERStudio garantiert schnell erreichbar. Einfaches, schnelles Speichern und Laden. Verschiedene Messanwendungen und Prüfzyklen sind schnell sowie einfach startklar!

Alle Messdaten stehen direkt am Computer zur Verfügung und müssen nicht erst mühsam per USB-Stick oder Drittpartei-Software eingebunden werden. Sollten die bereits umfangreichen Analysetools nicht ausreichen, können die Daten einfach in ein gängiges Format exportiert werden.

Messanwendungen sind sehr individuell. Unser System passt sich Ihren Anforderungen an. Nicht andersherum! Erstellen Sie eigene Live-Messwertberechnungen (aus allen verfügbaren Daten) und stellen Sie diese so dar, wie Sie es benötigen.


Toolbar

Die im Header platzierte Toolbar ist immer erreichbar und ermöglicht schnelle Änderungen aller relevanten Leistungskanal- und Triggereinstellungen.

Navigation

Die Navigation erfolgt so wie man es von modernen Programmen und Apps gewohnt ist. Der Aufbau der Navigation ist klar, einfach und übersichtlich gestaltet. Alle Einstellungen sind max. 2 Klicks entfernt.

Datenerfassungssoftware
Inhalt

Strukturiert und übersichtlich werden die Inhalte über eine moderne Kacheloptik visualisiert. Erstellen Sie sich selber Messwertübersichten und behalten Sie den Überblick.

Eigene Messwertberechnungen
Messtechnische Abbildung des gesamten Prüfstands über eigene Formeln

Bei anspruchsvollen Prüfständen reicht die alleinige Erfassung der elektrischen Messgrößen nicht aus. Muss bspw. der Wirkungsgrad einer elektrischen Maschine berechnet werden, sind mechanische mit elektrischen Messwerten ins Verhältnis zu setzen. Bei uns haben Sie aus dem Stand die Möglichkeit eigene Berechnungsvorschriften zu erstellen. Dabei können Sie alle verfügbaren Daten miteinander verrechnen. Ob elektrische Daten, CAN-Daten oder andere.

  • "Live" und/oder Post-Processing
  • Elektrische Daten, CAN-Daten oder andere Formeln kombinierbar
  • Zugriff auf eine Vielzahl mathematischer Funktionen
    sin(), min(), max(), ....
  • Skripting-Funktionen
    if, else, >, <, = , ....
  • Individuelle Anzeigeoptionen
Video zur Individualberechnung

Echtzeitmessung und FFT
Oszilloskop-Funktionen standardmäßig

Nur weil wir kein weiteres Oszilloskop bauen wollten, heißt das nicht, dass Sie auf eine Echtzeitmessung und FFT-Frequenzanalyse verzichten müssen. Zeichnen Sie Strom und Spannung aller Phasen parallel und in Echtzeit auf. Bei einer maximalen Abtastrate von 10 MSa/s können Sie selbst hochfrequente Signale bei hoher Genauigkeit analysieren.

Video zur Echtzeitmessung
  • Parallele Aufzeichnung von bis zu 6 Messkanälen (U + I)
  • Einstellbare Abtastung bis zu 10 MSa/s
  • 2 GB Datenspeicher
  • FFT-Frequenzanalyse für Strom-, Spannungs- und Leistungssignal
  • "Live-Funktion" (auch während des Prüfablaufs möglich)
  • Speicher-, Lade- und Exportfunktionalität
  • Direkte Analysemöglichkeit im POWERStudio

Individual Ansichten
Kein Korsett = Mehr Möglichkeiten

Ob bei Forschung & Entwicklung oder beim EOL-Testing. Jede Messanwendung ist anders. Wir bieten die Möglichkeit eigene Messwertübersichten zu erstellen. Die selbst erstellen Ansichten können auch für ein Multi-Screen System, verwendet werden. Jedem Element können individuell Messwerte zugewiesen werden. Egal ob Leistungsmesswerte (P, U, I), CAN-Daten oder selbst erstellten Berechnungsgrößen. Schnell, Intuitiv und Einfach!

  • Graphische Erstellung per Drag&Drop
  • Individuelle Zuweisung von Messwerten
  • Speichern und Laden
  • Vielzahl von graphischen Elementen
  • Verknüpfte Analyse-Funktionen
  • Multi-Screen kompatibel
Video zur Erstellung Indiviudaler Dashboards

Analyse Tools
Keine zusätzliche Software nötig

Bei klassischen Messanwendungen werden die erfassten Leistungsdaten manuell erfasst und dann exportiert. Diese werden dann mit Hilfe einer Drittparteisoftware manipuliert und analysiert. Alternativ werden Messgeräte auch in LabView-Umgebungen eingebunden. Beides bedeutet einen enormen zeitlichen und / oder finanziellen Aufwand.

Wir bieten mit unserer POWERStudio-Software direkt umfangreiche Analysemöglichkeiten, die Fenster- und Graphenübergreifend verknüpft sind. Hierbei können selbstverständlich auch die individuellen Messwertübersichten genutzt werden. Alle Analysetools lassen sich hiermit verwenden. Online und Offline! Laden Sie alte Messungen und analysieren Sie die Daten in Ihrer selbst erstellten grafischen Umgebung.

Verknüpfte Cursor-Funktion Icon
Verknüpfte Datencursor Icon

Cursor

Über den verknüpften Datencursor finden Sie schnell die richtigen Werte und Messzeitpunkte. Dabei ist der Cursor sowohl Graphen- als auch Fensterübergreifend miteinander verknüpft.

Mittelungsfenster Icon

Mittelung

Definieren Sie schnell und einfach ein zeitliches Fenster zur Mittelung. Alle Messwerte innerhalb des Messfensters werden gemittelt. Auch hier Graphenübergreifend.

Zoom Icon

Zoom

Intuitiv und schnell lassen sich Messkurven vergrößern. Auch hier sind die Graphen miteinander verknüpft und skalieren ihre zeitlichen Achsen parallel zueinander. Kein manuelles Übereinanderlegen von Kurven mehr.

Hardware Vorraussetzungen

Mindestanforderung Empfohlen
Prozessor Intel® - oder AMD-Prozessor mit 64-Bit-Unterstützung; 2 GHz oder höher
Betriebssystem Windows 10 (64 Bit) Version 1809 oder höher; LTSC-Versionen werden nicht unterstützt
Arbeitsspeicher 8 GB 32 GB
Grafikkarte Onboard GPU mit DirectX-Unterstützung und mind. 2GB Speicher
Festplatte 2 GB freier Speicher 2 GB freier Speicher und SSD-HDD
Monitor 1 LCD 2 oder mehr
Monitorauflösung 1920 x 1080p 2560 x 1440p