Anwendungsbeispiele im Bereich der Leistungsmessung

Die Elektrifizierung des Antriebstrangs für PKWs oder Nutzfahrzeuge hat die Komplexität zur Erfassung von Messdaten am Prüfstand weiter erhöht. Es müssen eine Vielzahl an unterschiedlichen Signalen und Messgrößen aufgezeichnet sowie analysiert werden. Aber auch in anderen Bereichen ist die Energieeffizienz von entscheidender Bedeutung und oftmals durch die Einhaltung von Normen reglementiert bzw. nachzuweisen.

Mit unserem POWERAnalyzer LK601 Leistungsmessgerät und der dazugehörigen POWERStudio-Software besitzen wir ein hervorragendes Gesamtpaket um ein breites Anwendungsspektrum abzudecken. Sowohl für den Bereich F&E als auch im EOL-Testing.

Elektro- und Hybridfahrzeuge

Es gibt eine Vielzahl von Antriebstopologien für moderne E-Fahrzeuge. Mit einem Motor, mit Vorder- und Hinterachsmotor oder auch mit vier radnahen Motoren. Es muss eine große Anzahl von Messgrößen aufgenommen werden.

Bahnantriebstechnik

Ob diesel- oder vollelektrisch. Das Traktionssystem eines Zuges fährt mit Strom. Dabei ist der Antriebsstrang sehr spezifisch und erfordert ein entsprechendes Prüfsystem zur Auslegung und Entwicklung als auch für die Endabnahme in der Serienproduktion.

Windkraftanlagen

Die Programmierung von Windkraftwechselrichtern über die "Powercurve" (auch U/P Kennlinie genannt) kann ohne die Leistungsmessung nicht funktionieren. Abhängig von Generator und Standort muss je nach Anforderung eine geeignete "Powercurve" einprogrammiert werden.

Photovoltaik

Energiesysteme, die über Solarpanels gespeist werden, besitzen einen Wechselrichter der Gleichspannung in eine für das Versorgungsnetz geeignete Wechselspannung wandelt. Die Effizienz spielt hierbei die entscheidende Rolle. Die Vermessung des sogenannten "Power conditioning systems" erfolgt mit Hilfe eines präzisen Leistungsmesssystems.

Und vieles mehr

Die elektrische Effizienz ist bei jedem elektrischen Verbraucher eine wichtige Kenngröße. Aus diesem Grund sind die Anwendungsfälle nahezu unbegrenzt. Überall dort wo Spannung und Strom zum Einsatz kommen, ist die Leistungsmessung von großer Bedeutung.

Referenzen

ENGIRO stellt ein breites Spektrum selbst entwickelter, modernster elektrischer Antriebe her. Die Kunden sind Hersteller von Arbeitsmaschinen, Nutzfahrzeughersteller, Werften, Umrüster von Fahrzeugen sowie Hochschulen in ganz Europa. Neben Serienmotoren entwickelt ENGIRO kundenspezifisch serienreife Produkte, vertreibt abgestimmte Umrichter und betreibt mehrere Antriebsprüfstände.

 

LEADRIVE widmet sich der Förderung von Innovationen durch die Bereitstellung von selbst entwickelten Leistungsmodulen und Lösungen für Elektrofahrzeuge. Das 2017 als High-Tech-Start-up gegründete Unternehmen entwickelt und integriert leistungsstarke und kostengünstige Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Antriebsstrang und Leistungsmodul.